Konfliktmanagement und das Wertesystem neuer Organisationsformen. Ein interaktiver Einblick in New Work, Teal und Holacracy

Dr. Jo Aschenbrenner

Der Workshop ist bereits ausgebucht!

Worum geht es? 

 

Neue Formen und Wege sich in Organisationen zusammen zu schließen und Autorität kollegial und selbstorganisiert zu verteilen nehmen stetig zu. Zu diesen Ökosystemen zählen insbesondere das Organisationssystem Holacracy, die Soziokratie, Teal und die responsiven Organisationen. Sie verfolgen einen Unternehmenszweck, der nicht in Gewinnmaximierung besteht, sondern inhaltlich ausgerichtet ist. Alle Mitglieder einer selbstgeführten Organisation sind eingeladen, ganzheitlich zur Arbeit zu erscheinen und nicht nur mit ihrer professionellen Seite. Inhalt des Workshops ist, eine Einführung in diese neue Organisationsform und die Auseinandersetzung damit, was diese Prinzipien für das interne und externe Konfliktmanagement solcher Organisationen bedeuten. 

 

Workshopleiterin

 

Dr. Jo Aschenbrenner, LL.M. ist Rechtsanwältin und Mediatorin in Hamburg. Sie befasst sich seit Jahren damit, wie Konflikte in der Wirtschaft ohne Gerichte sinnvoll gelöst werden können und wie in wirtschaftsberatenden Kanzleien eine Führungs-, Feedback- und Innovationskultur tatsächlich etabliert werden kann. Ihre Markenzeichen sind Stift und Flipchart und sie visualisiert bei Ihrer Arbeit sehr gerne Sachverhalte, Konfliktlinien und Diskussionen.

An der Bucerius Law School ist sie aktuell in der Hochschulleitung zuständig für die rechtliche Beratung und die Begleitung der Hochschulentwicklung sowie Gleichstellungsbeauftragte. Sie hält gerne Vorträge zu Leadership & Feedback, Dispute Resolution und Verhandlungsführung, veröffentlicht zu diesen Themen und arbeitet seit vielen Jahren als Mediatorin, Moderatorin und Coach. Ihre Berufstätigkeit hat sie bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Bereich IP/IT in München begonnen.

 

 Zurück zur Übersicht

 

Workshop Teil 2:

Startzeit: 16 Uhr

Zeitgleich stattfindende Workshops


 

 

Veranstaltet von der MediationsZentraleHamburg e.V.

Koordination der Veranstaltung: Sophie Löffler