Einblicke in UN-Gipfel: Wie effektive Vermittlung multilaterale Erfolge bewirkt

Dr. Kai Monheim

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht!

Worum geht es? 

 

Der Workshop zeigt auf, wie die effektive Vermittlung bei großen Verhandlungsprozessen multilaterale Erfolge bewirken kann. Beispiele sind die globalen Verhandlungen zum Klimawandel und Welthandel. Wie lassen sich die Ergebnisse auf Mediation in anderen Kontexten anwenden?  

 

Workshopleiter

 

Dr. Kai Monheim

 

  • Jurastudium und Rechtsreferendariat in Passau und Berlin und Master in Public Policy an der Harvard Kennedy School.
  • Promotion (PhD) an der London School of Economics and Political Science (LSE) zu multilateralen Verhandlungen. Seit 2013 Visiting Fellow an der LSE mit Forschung und Beratung zu multilateralen Verhandlungen.
  • Ausbildung und Tätigkeit als Mediator im Bereich von Unternehmens- und Familienauseinandersetzungen.
  • Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group (2007-2015).
  • Seit 2014 Verhandlungsberatung und -trainings für Regierungen, internationale Organisationen und Unternehmen als Gründer und Managing Partner des Centre for Multilateral Negotiations.

 

Dr. Kai Monheim ist seit 2017 Geschäftsführer der Egger, Philips & Partner Hamburg GmbH (in Gründung).

 

Zurück zur Übersicht

Workshop Teil 1:

Startzeit: 14 Uhr

Zeitgleich stattfindende Workshops




 

 

Veranstaltet von der MediationsZentraleHamburg e.V.

Koordination der Veranstaltung: Sophie Löffler